(Rezension) Scythe - Der Zorn der Gerechten - Neal Shusterman



Titel: Scythe - Der Zorn der Gerechten
Autor: Neal Shusterman
Format: Hardcover
Seiten: 544
Preis: 19,90€
Verlag: Sauerländer - Fischer Verlag


Inhalt:
Citra hat es geschafft und ist Sycthe geworden. Doch das Scyethum steht vor einer großen Veränderung und alles bereits Bekannte scheint auseinander zu brechen.
Doch Citra glaubt an das Gute und nimmt den Kampf gegen das Böse auf.

Kann sie diesen Kampf gewinnen?

(Rezension) Der Glanz der Dunkelheit - Mary E. Pearson



Titel: Der Glanz der Dunkelheit
Autor: Mary E. Pearson
Format: Hardcover
Seiten: 448
Preis: 18,00€
Verlag: ONE - Bastei Lübbe


Inhalt:
Endlich könnten Rafe und Lia zusammen ein glückliches zukünftiges Leben im Königreich Dalbreck verbringen. Doch Lia spürt tief in ihrem Inneren, dass sie in ihrem Heimatland gebraucht wird und Rafe seinen Weg als König alleine antreten muss. Vor Kummer betrübt verlässt Lia, Rafe und stellt sich ihrem Schicksal. Doch kann sie ihre Heimat retten? Und kann es für sie beide noch ein glückliches Ende geben? 

(Rezension) Die schwarze Zauberin - Laurie Forest


Titel: Die schwarze Zauberin
Autor: Laurie Forest
Format: Hardcover
Seiten: 560
Preis: 18,00€
Verlag: HarperCollins Germany



Inhalt:
Elloren Gardner ist die Enkelin der letzten große Hexe ihres Volkes. Doch Elloren selbst spürt keine dieser Kräfte in sich und ist neben der Magie viel mehr daran interessiert, das Apothekerhandwerk zu erlernen. Als sich endlich dieser Traum erfüllt und sie die berühmte Universität besuchen kann, gerät sie in eine für sie völlig fremde Welt. Eine Welt, in der ein dunkler Sturm aufzieht und das Leben der Bevölkerung bedroht. 

(Rezension) Für immer ist die längste Zeit - Abby Fabiaschi



Titel: Für immer ist die längste Zeit
Autor: Abby Fabiaschi
Format: Softcover
Seiten: 365
Preis: 14,99€
Verlag: Fischer-Verlag


Inhalt:

Eve und Brady erleiden einen schrecklichen Verlust. Denn ihre geliebte Frau und Mutter ist plötzlich Tod. Vom Dach einer Bibliothek gestürzt. Nagende Schuldgefühle plagen beide immer mehr und der Verlust scheint sie fast zu zerbrechen. Doch Maddy schafft es vom Himmel aus Kontakt zu ihnen aufzunehmen und möchte ihren Liebsten den Weg weisen. Doch kann dies überhaupt gelingen?

(Rezension) Die geliehene Schuld - Claire Winter


Titel: Die geliehene Schuld
Autor: Claire Winter
Format: Hardcver
Seiten: 384
Preis: 22,00€
Verlag: Diana-Verlag


Inhalt: 
Der Krieg ist vorbei, doch auch die Zeit nach den schrecklichen Kriegsjahren hinterlassen ihre tiefen Spuren. Deutschland ist im Umbruch und vieles ist immer noch ungeklärt. 
Jonathan, ein junger Redakteur stößt durch einen Zufall auf grausige damalige Machenschaften, die er am Ende mit seinem Leben bezahlen wird. Doch wer wollte seinen Tod? Vera, eine gute Freundin und Kollegin, die seinen Verlust nicht einfach hinnehmen kann, nimmt seine Arbeit an diesem Fall wieder auf und beginnt Fragen zu stellen.
Nichts ahnend, in welche Gefahr sie sich begeben wird....